top of page
P3213556.jpg

Regulationsabend

Regulation 
&
Co-Regulation

die Welt der 

der Zugang zu tiefen Verbindung

Erfahre mehr über Regulation und Coregulation deines Nervensystems, die sich direkt auf dein Befinden auswirken. 

Als Gruppe tauchen wir hier gemeinsam in einen Abend voller Wissen und gefühlter Verbindung ein.

Regulation ist die Fähigkeit mit unserer inneren und äußeren Welt im Einklang zu leben

Regulation ermöglicht uns

  • einen gesunden Rhythmus aus Anspannung und Entspannung  zu leben

  • das Gefühl ein selbstbestimmtes Leben zu führen

  • seelische Harmonie zu erreichen 

  • ein Kraftzentrum zu spüren

  • Nähe und Intimität

  • gesunde Abgrenzung

  • auf die Anforderungen des Lebens gut antworten zu können

Die Fähigkeit sich selbst zu regulieren ist nicht angeboren, sondern  wir erlernen sie im Kindesalter über Co-Regulation durch unsere Eltern.

Ist diese in den ersten Lebensjahren nicht ausreichend erfolgt, kann sich das Nervensystem nur begrenzt selbst regulieren und der Mensch  ist auch als Erwachsener auf Co-Regulation angewiesen.

Übermäßiges Essen, Abhängigkeiten, toxische Beziehungen, Workaholismus, Nikotin, Alkohol oder Süchte sind Versuche sich selbst zu regulieren.

All das ersetzt jedoch nicht die Essenz der Co-Regulation:

P3213589.jpg

Co-Regulation ist die menschlichste Form der Zuwendung:

Mit Mitgefühl, Empathie und der eigenen Stärke dem Gegenüber zu begegnen und da zu sein.

Sobald wir mit Menschen in Kontakt treten, beginnen sich unsere Nervensysteme zu kommunizieren.

Diese gegenseitige Regulation gibt Stabilität und Sicherheit und eröffnet uns Zugriff auf unsere Ressourcen.

was dich erwartet:

An diesem Regulationsabend tauchen wir bewusst in die Magie der Co-Regulation ein und du lernst durch die Sprache des Nervensystems, wie Gefühle von Sicherheit und Geborgenheit entstehen.

Dich erwarten Übungen, die dich unterstützen, deine Selbstregulation noch tiefer zu entdecken und dir die Wirkung deines eigenen Nervensystems bewusst zu machen.

Wenn du dich selbst, deine Liebsten oder deine Klienten gut  begleiten möchtest und deine innere Stabilität nähren willst, sei dabei!

P3213524.jpg

Inhalt des Abends

  • Wissen und Verständnis von Regulation und Coregulation 

  • warum Selbstregulation die Voraussetzung für ein erfülltes Leben ist

  • Wie lernen wir uns zu regulieren und somit unser Nervensystem in eine andere Schwingung bringen

  • Wie Co-Regulation unsere Verbindung zu anderen Menschen beeinflusst

  • neue und vertiefende Übungen & Regulierungstools

  • jedes Monat neuer Themenschwerpunkt

nächster Termin: 29.05.2024

Zeit: 18:30 - 20:00

Ort: Live-Online via Zoom

inkl. Aufzeichnung 

Kosten: 59 Euro

Wiederholer: 49 Euro

Ich freu mich auf dich!

Im Mai geht es BINDUNG & FAMILIE

Wir werden nicht nur in ein Familiensystem, sondern auch in eine Gemeinschaft von Nervensysteme hineingeboren.

Unser Umfeld, insbesondere unser Familiensystem und unsere ersten Erfahrungen mit Bindungen wirken auf unsere späteren Beziehungen.

Sichere Bindungen und ein stärkendes Umfeld, schenken Stabilität und fördern das Urvertrauen.

Was, wenn Beständigkeit, Geborgenheit oder Liebe in der Kindheit "zu kurz" gekommen sind?

Was, wenn die Eltern mit Schicksalsschlägen oder Traumata belastet waren?

Bei diesem Regulationsabend gehen wir gezielt auf die Kindheit, die Dynamik von Regulierung  und Bindungsverhalten ein.

bottom of page